Ein Satz pro Tag

In meinem Lieblingsmagazin habe ich davon gelesen. Jeden Tag nur einen Satz schreiben, hier probiere ich es aus.
Ob es mir gelingt, nur bei einem Satz zu bleiben, weiß ich noch nicht, wichtig für mich, es zu schaffen, jeden Tag etwas zu schreiben.

Montag, 9. November 2015

Habe so lange in den Himmel geschaut, bis ich nicht mehr wusste, wo oben und unten ist, aus Flugzeugen wurden Boote die unter mir durch blaues Wasser flitzen und mit weißen Gischtstreifen Muster malten.

Dienstag, 10. November

Ich bin aufgestanden begleitet von einem wunderschönen Sonnenaufgang, die zufriedene Herbststimmung beim Einkaufen verloren, in unübersichtlichen Gängen und Regalen, habe mich geärgert über egoistische Mitmenschen und den Rest des Tages darüber, dass ich mich geärgert habe, jetzt stehe ich vor dem Spiegel und lache mich an, solange bis das Lachen angekommen ist, im Kopf, der Brust bis runter zum Bauch.

Mittwoch, 11. November

Das wars, die Zeit das ich auf St. Martins Umzüge muss ist vorbei, irgendwie erleichternd, aber irgendwie auch komisch, wie bei allem was aufhört oder an typischen Kleinkindritualen zu Ende geht.

Donnerstag, 12.November

Ich könnte schreien,quengeln, mich auf den Boden schmeißen und mit den Füßen stampfen, ich bekomme das mit diesem Blog hier einfach nicht hin, nix funktioniert so wie ich es will.

Freitag, 13 November

Huuuhuuuu, heute ist Freitag der 13., „black Friday“, nicht bei mir, habe gesaugt, geputzt, gekocht, was ne Mutter, die nicht geregelt arbeiten geht, halt so macht, meine Tochter hat heute nicht mal einen hysterischen Anfall gehabt, absolut langweilig also, doch wenn ichs so bedenke, der Tag geht ja noch ne Weile, eben noch das Wort langweilig im Sinn gehabt und mich nach mehr Aufregung gesehnt, denk ich jetzt so, ach lass ma gut sein, ich brauche keine Hiobsbotschaften, es ist Wochenende Zeit zum Entspannen OOHHMMM, Aufregung, bietet das Leben noch genug, muss ja nicht heute sein.

P.S. Habt ihr eigentlich schon bemerkt, dass ich Bandwurmsätze liebe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s